Hoher Sachschaden

Unbekannte zerkratzen viele Autos in Freiburg-Herdern

BZ-Redaktion

Unbekannte Täter haben in Herdern geparkte Autos beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 15 000 Euro und sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, wurden in der Zeit zwischen Sonntag, 26. Dezember, 14.30 Uhr und Montagmorgen, 27. Dezember, rund 15 Autos beschädigt, die allesamt an der Händelstraße im Freiburger Stadtteil Herdern abgestellt waren. Die unbekannten Täter zerkratzten die Fahrzeuge und richteten einen Schaden an, den die Polizei auf rund 15 000 Euro schätzt.

Der Polizeiposten Freiburg-Herdern hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Auch mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Nord (Telefon 0761/882-4221) zu melden.