Überfall

Unbekannte rauben einem 13-Jährigen teure Turnschuhe im Stühlinger

BZ-Redaktion

Zwei Täter haben einen 13-Jährigen im Stühlinger überfallen. Sie zwangen ihn, seine Turnschuhe im Wert von mehreren hundert Euro herauszurücken.

Der Jugendliche war am Mittwoch, 18. November, gegen 16 Uhr auf der Klarastraße im Freiburger Stadtteil Stühlinger unterwegs, als er auf eine Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen traf. In einer Seitengasse, so die Polizei, drohten im zwei aus der Gruppe Gewalt an. Er musste seine Turnschuhe ausziehen und sie den beiden Tätern aushändigen. Anschließend flüchtete die Jugendgruppe mit den erbeuteten Schuhen in Richtung Dreisam.

Den Diebstahlschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

Die Verdächtigen werden wie folgt beschrieben:
Erster Täter: 15 bis 16 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlank, sehr dunkelhäutig, braune Augen, kurze, schwarze Haare, seitlich abrasiert. Er trug einen schwarzen Jogginganzug ohne Kapuze, möglicherweise von Nike und sprach deutsch ohne Akzent. Auffällig war eine markante Zahnlücke zwischen den oberen Schneidezähnen.
Zweiter Täter: 16 bis 18 Jahre alt, 1,85 Meter groß, sportliche Statur mit ausgeprägter Brustmuskulatur, Oberlippenbart, oben lockige, braune Haare, seitlich kurz rasiert, Augenbraue gezupft, die linke mit Strich einrasiert, braune Augen und leicht dunkle Haut. Er trug eine Jogginghose von Nike, einen grauen oder weißen Pullover und eine schwarze Weste.
Auch er sprach deutsch ohne Akzent.
Ein Begleiter aus der Gruppe der Tatverdächtigen wird wie folgt beschrieben:

16 bis 18 Jahre alt, dunkle Haut, 1,90 Meter groß, lockiges Haar mit blondierten Spitzen, komplett lilafarben bekleidet, sprach deutsch.
Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer
0761/882-2880 zu melden.