Strafverfahren eingeleitet

Unbekannte hebeln Kassenautomat der Toilette im Freiburger Hauptbahnhof auf

BZ-Redaktion

Die Bundespolizei sucht den oder die Täter, die die Kassenbox der Toilette am Freiburger Hauptbahnhof gestohlen haben.

Am späten Montagabend, 10. Januar, haben Unbekannte den Kassenautomaten der gebührenpflichtigen Toilettenanlage in der Haupthalle des Freiburger Hauptbahnhofs aufgebrochen und die Kassenbox mitgehen lassen, die sich darin befindet. Zur Höhe des Schadens macht die Bundespolizei keine Angaben. Sie hat ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon 07628/80590 zu melden.