BZ Plus

Stadtgestaltung

Stufe auf dem Platz der Alten Synagoge ist für Radler und Fußgänger gefährlich

Mit einer Stufe in der Südostecke des Platzes der Alten Synagoge haben seit Freigabe des Platzes etliche Fußgänger und Radfahrer schmerzhafte Erfahrungen gemacht: Das Platzniveau fällt an dieser Ecke um 16,5 Zentimeter ab.

Die Schwelle läuft auf beiden Seiten auf etwa sechs Metern Länge flach aus. Als Falle erweist sich nicht die hohe Ecke, sondern die langen Schwellen. Dort sind bereits etliche Fußgänger und Radfahrer gestürzt. Der Stadt ist das Problem bekannt, sie sucht mit den Platzgestaltern nach einer Lösung.

Im Halbdunkel ist die Stufe nicht zu sehen
Der Schrei des stürzenden Radfahrers ist markerschütternd. Der ganze heiterkeitstrunkene Platz hält inne und schaut betroffen ins ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>