Club der Freunde

Theater

Studi-Theater streamt die Tragödie "Frühlings Erwachen" aus Hans-Bunte-Club

Jugendliche, die nach Antworten suchen: Das studentische Theater FIST streamt aufwändig "Frühlings Erwachen" aus dem Hans-Bunte-Areal. Wie kommt das am Bildschirm an? Lisa Discher war bei der Probe dabei.

Am 28. Juli fand die Generalprobe zu "Frühlings Erwachen" des Uni Theater Freiburg im Rahmen des Vereins FIST* e.V. statt. Das Livestream-Stück, das vom Hans-Bunte-Areal gestreamt wird, ist ein Versuch, Online-Theater so erlebbar und spannend zu machen, als sei man selbst vor Ort. Wie ist das den Studierenden gelungen? fudder-Autorin Lisa Discher durfte schon einmal reinschnuppern. Entspannt ging sie ins Stück, raus kam sie mit einer Flut von Gefühlen und einer Welle Gewissheit, dass das Uni-Theater da etwas ganz Starkes auf die Beine gestellt hat.
Die Zuschauer haben die Macht über die Bühne
"Nehmen wir an, Sie sitzen an ihrem Bildschirm, um sich kulturell unterhalten zu. Und nun, da Sie mir einige Zeit dabei zugesehen haben, wie ich abwechselnd in diesen saftigen und makellosen Pfirsich gebissen, ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>