Club der Freunde

BZ-Interview

Streiks und Proteste bestimmten vor 60 Jahren den Sommer an Uni Freiburg

Im Sommer vor 60 Jahren wehrten sich Freiburger Studierende gegen ein Zeitungsverbot. Ein Jahr später fand der Mensastreik statt. Ignaz Bender war Jura-Student und organisierte den Protest.

BZ: Sie sind im Wintersemester 1959/60 von der Uni Bonn zum Studium nach Freiburg gewechselt. War es Ihnen in der damaligen Hauptstadt zu langweilig?
Bender: Auf keinen Fall. Ich war dort im Allgemeinen Studentenausschuss (AStA) und schrieb für eine Studentenzeitung. Für mein Jura-Studium blieb da nicht mehr viel Zeit. Ich dachte, mit einem Wechsel nach Freiburg kann ich mich besser auf das 1. Staatsexamen konzentrieren.

"Im alten Kollegiengebäude kam es zum Showdown."
BZ: Doch auch in Freiburg ließ Ihnen die Hochschulpolitik keine Ruhe.
Bender: Nach drei Monaten begegnete ich Kommilitonen, die alle ihre Köpfe hängen ließen. Sie erzählten mir, dass Rektor Hans ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>