Freiburg

Straßenraub in der Innenstadt

BZ-Redaktion

Zwei unbekannte Männer haben am Samstagmorgen in der Freiburger Innenstadt einen Passanten niedergeschlagen und ausgeraubt. Das Opfer wurde dabei am Kopf verletzt.

Ein 25-jähriger Mann ist am Samstagmorgen zwischen 2 und 3 Uhr auf dem Heimweg von einer Diskothek nahe dem Holzmarkt auf der Kaiser-Joseph-Straße überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, hielten zwei ihm unbekannte und nicht näher zu beschreibende Männer den 25-Jährigen in Höhe einer Bankfiliale an und schlugen ihn nieder. Einer der Täter habe ihm eine wertvolle Uhr vom Handgelenk gerissen, sowie ein hochwertiges Handy und Bargeld entwendet. Der Geschädigte trug eine Kopfverletzung davon und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter Telefon 0761/8822880.