Club der Freunde

Baden-Württemberg

Stichproben und Masken begleiten die Rückkehr in die Hörsäle

Die Studierenden dürfen ab Montag wieder an die Hochschulen. An der Universität Freiburg kontrolliert ein Sicherheitsdienst die Einhaltung der 3G-Regel. Andernorts gibt es Aufkleber oder einen "Hörsaalpass".

Drei Semester lang mussten Studentinnen und Studenten wegen der Pandemie zuhause lernen, Vorlesungen und Seminare wurden übers Internet abgehalten. An diesem Montag nun kommen an der Universität Freiburg die Studierenden zurück. Der Betrieb aber ist noch nicht wie früher.
Anderthalb Jahre lang waren die Hochschulen verwaist. Es sei nicht schön gewesen, sagt Mark Emanns vom Vorstand des Studierendenrats der Universität Freiburg, dass die sozialen Kontakte wegfielen. Aber nicht nur das: Die digitale Lehre sei auch "akademisch schwierig" gewesen, weil der direkte Kontakt zu den Dozierenden fehlte. Als eine "Zäsur mit ganz vielen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>