Club der Freunde

Freiburg

Stadt will Quartier Runzstraße als Modell für Parkraumbewirtschaftung nutzen

Wer in Freiburg parken will, soll zahlen: Die Freiburger Stadtverwaltung will im Quartier Runzstraße Parkraumbewirtschaftung einführen.

Parken im Quartier Runzstraße soll künftig kosten. Die Stadtverwaltung will nächstes Jahr Parkraumbewirtschaftung und Anwohnerparkausweise einführen, die Vorbereitung läuft. Viele Bewohner sind dafür, sagt der Bürgerverein: Die Parksituation sei ein echtes Problem. Doch der Plan gefällt nicht allen. Zumal die Ausweise viel teurer werden sollen.
Gibt es ein Parkproblem in der Oberau? "Ein dickes", sagt Hans Lehmann, Vorsitzender ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>