Club der Freunde

fudders Running Club

Sportwissenschaftlerin: "Lieber ein Snack vor dem Lauf als viele Kohlenhydrate"

Wie steigere ich durch Ernährung meine sportliche Leistungsfähigkeit? Wie hilft sie mir bei der Regeneration? Und wie beim Abnehmen? Christian Engel hat sich darüber mit Sportwissenschaftlerin Andrea Tuth unterhalten.

Wie oft schnüren Sie sich die Laufschuhe und fetzen eine Runde?
Seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich häufiger, weil ja viele Alternativen weggebrochen sind. So drei, vier Mal die Woche gehe ich laufen.
Irgendwie klingen Sie nicht so überzeugt vom Laufsport, oder täuschen wir uns?
Diplomatisch ausgedrückt ist Laufen nicht mein Lieblingssport. Ich bin von Haus aus Fußballerin, früher auch wettkampfmäßig. Ich laufe sehr gern, aber lieber mit dem Ball am Fuß.
"Lieber jeden Tag oder jeden zweiten zehn Minuten als einmal die Woche eine Stunde."
Trotzdem können Sie uns sicherlich etwas Spannendes darüber erzählen, wie wir uns vor, während und nach dem Sport ernähren sollen. Im Mitgliedermagazin der Freiburger Turnerschaft geben Sie regelmäßig Tipps dazu. Also wie ist das: Wann und was sollte ich vor einer Laufeinheit essen?
Vorweg: Beim Thema Ernährung und Sport ist vieles individuell. Das ist wichtig zu wissen, denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf bestimmte Lebensmittel, jeder bringt andere sportliche Voraussetzungen mit. Der eine Magen ist sensibler, der andere weniger, manche können direkt morgens raus, andere haben morgens einen schwächeren Kreislauf und sollten langsam machen. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>