Club der Freunde

Gastronomie

Sperrstunde in Freiburg und dem Landkreis gilt schon von Donnerstag an

Die Gaststätten, Kneipen und Bars in Freiburg und dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald müssen von Donnerstag an um 23 Uhr schließen. Es gibt noch andere verschärfte Corona-Regeln.

Das Land hat am Sonntag einen Erlass verkündet und auch noch einmal ein Begleitschreiben hinterhergeschickt. Wenn ein Stadt- oder Landkreis den Schwellenwert von 50 Coronavirus-Infektionen pro 100.000 Einwohner und Woche überschreiten, gilt eine Reihe von verschärften Regeln. Dazu zählt: Gaststätten, Kneipen und Bars müssen um 23 Uhr schließen.

Bei der Umsetzung der Vorgabe aus dem Sozialministerium taten sich viele betroffenen Städte und Kreise zunächst noch schwer. Aber es gibt kein Grüßgott: Die neuen strengen Regeln treten in Freiburg und dem Landkreis schon direkt am Donnerstag in ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>