Club der Freunde

Neuerscheinung

Sophie Passmann analysiert schonungslos die Millennials und sich selbst

In ihrem Buch "Komplett Gänsehaut" entlarvt Sophie Passmann diejenigen, die ihre Eltern für Spießbürger halten, aber selbst nicht rebellieren. Die sich für unangepasst halten, aber die Masse sind.

"Anstrengend" ist das passende Wort für das im März erschienene Buch "Komplett Gänsehaut" von Sophie Passmann. Es ist anstrengend, die teils seitenlangen Sätze zu lesen, und es ist anstrengend, worüber Passmann schreibt. Es geht um die wohlstandsverwahrloste Generation der Millennials und ihr Erwachsenwerden. All das ist anstrengend, weil man sich als junger Mensch ertappt fühlt. Da ist jemand, dem es genauso geht und der das mit permanent ironischem Unterton in die Welt hinausposaunt. Das Versteckspiel ist ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>