Club der Freunde

Friedliche Übernahme

So reagiert der Eigentümer auf die Hausbesetzung in der Klarastraße

Mit der Besetzung eines Hauses demonstrieren Aktivisten gegen die Wohnungsnot in Freiburg. Der Eigentümer duldet die Aktion vorerst – er sei kein Immobilienhai.

Der Mann, an den sich die Aktion in der Klarastraße 17 richtet, ist Anfang 60. Er kommt auf einem Roller angefahren. "Ich bin der Michael. Ich habe dieses Haus im Dezember 2018 gekauft und werde es sanieren", sagt er zur Begrüßung und lacht. Er setzt sich auf einen Stuhl, den ihm ein Mitglied des Hausbesetzer-Kollektivs hinstellt.

Die Hausbesetzer ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>