Club der Freunde

Corona-Pandemie

So reagieren Schausteller auf die Absage des Freiburger Weihnachtsmarkts

Die Schausteller des abgebrochenen Freiburger Weihnachtsmarkts gehen unterschiedlich mit Situation um: Der große Frust bleibt bei vielen aus. Sie sind froh, überhaupt etwas verdient zu haben.

Vor der Holzhütte liegen Tannenzweige. Alle paar Sekunden fliegt ein weiterer auf den Haufen. "Ich hab’ die erst vor einer Woche angebracht", ruft eine Frau. Die Stimme kommt, wie die fliegenden Zweige, von oben. Danica App steht auf dem Hüttendach und entfernt die weihnachtliche Deko. In den vergangenen Tagen hat die 38-Jährige auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt aus dieser Hütte heraus Kerzen verkauft. "Wir wollten ein bisschen Licht in die Welt bringen", sagt sie. Am Mittwochabend hat die Stadt den ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>