Club der Freunde

Neustart mit Dämpfer

So lief die Wiedereröffnung des Impfzentrums in Freiburg

Die Uniklinik hat in der Messehalle 1 in Freiburg ein Mini-Impfzentrum mit 500 Impfungen pro Tag eröffnet. Eigentlich wären mehr möglich – doch es gibt Lieferprobleme beim Impfstoff.

Freiburg hat wieder ein Impfzentrum. Am Montag, kurz vor 13 Uhr, haben sich die Türen der Messehalle 1 geöffnet, in der nun zunächst einmal täglich rund 500 Menschen ihre Auffrischungsimpfung bekommen. Schon Anfang Dezember könnte der Impfstützpunkt, der unter der Regie der Uniklinik steht, seine Schlagzahl auf bis zu 2000 Impfungen pro Tag erhöhen. Doch: Hinter diesem Vorhaben steht ein Fragezeichen, nachdem am Montag auch für die Klinik die Lieferung mit dem Biontech-Impfstoff massiv gedeckelt worden sind.
Schon eine halbe Stunde vor der Eröffnung hat sich eine kleine Schlange auf dem Messeboulevard gebildet. Am Eingang hängt ein großes Schild: "Impfung nur mit Termin." Ein ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>