Club der Freunde

Corona-Krise

So läuft der Unterricht in einem virtuellen Klassenzimmer in Freiburg

Das Lernen geht auch in Corona-Zeiten weiter – und kann nebenbei sogar Spaß machen. Das zeigt der digitale Fernunterricht des Freiburger Friedrich-Gymnasiums.

Seit zwei Wochen sind die Schulen dicht. Der Unterricht findet nun daheim statt im Klassenzimmer statt – mal besser, mal schlechter. Gut darauf vorbereitet war das Friedrich-Gymnasium. Lehrer Patrick Bronner setzt schon seit Jahren digitale Medien bewusst ein. Seine Schülerinnen und Schüler aus der 8b haben als Modellklasse ein Tablet und konnten direkt weitermachen. Die Teilnahme an einer Mathe-Doppelstunde zeigt, wie Lernen von Zuhause in Corona-Zeiten und ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>