Club der Freunde

Vauban

Skaterszene baute Platz in Freiburg eigenmächtig aus

Die Stadt Freiburg hat die teilweise betonierten Elemente auf dem Platz im Stadtteil Vauban wieder abgerissen. Doch so sei die Anlage höchstens rudimentär nutzbar, sagt der Skateboard-Verein

Zum Ortstermin am Rande des Stadtteils rollt trotz guten Wetters ein einziger junger Mann auf seinem Board über den Platz, sonst ist niemand zu sehen. "Na ja, vielleicht, weil’s ja auch schonmal interessanter war hier", sagt er. Und zeigt auf den Boden. Dort sind Spuren sichtbar, an den Stellen standen bis vor kurzem mehrere Aufbauten zum Skaten, die sich die Nutzer des ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>