Schwarze Bretter (3): Musikhochschule

Tobias Schächtele

Die Hochschule für Musik scheint reger Umschlagplatz für erlesene Instumente zu sein. Wo der schnöde Pöbel Einzimmerwohnungen und niedere Dienste feilbietet, akquieriert der Künstler von Welt Virginals und Stradivaris. Außerdem lernen wir: Solange die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.



Mehr dazu:

  • Schwarze Bretter (1): KG I

Mini-Galerie: Tobias Schächtele


Tipp:
Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "Next") drückt.