Gruppen-Attacke

Schlägerei bei einem Imbiss in Freiburg-Oberau

BZ-Redaktion

Ein 18-Jähriger ist von einer ganzen Gruppe angegriffen und beraubt worden. Es ging um 20 Euro.

Vor einem Imbiss an der Schwarzwaldstraße im Freiburger Stadtteil Oberau soll, wie die Polizei mitteilt, am Freitag, 24. September, zwischen 23.15 Uhr und Mitternacht, eine Gruppe von Personen einen 18-Jährigen attackiert haben. Der junge Mann sei geschlagen und zur Herausgabe von 20 Euro genötigt worden. Nachdem sie das Geld erhalten hatten, flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtung.