Schwarzwald

Schauinslandbahn fährt jetzt doch nicht mehr – bis zum 10. Januar

Joshua Kocher

Der Krisenstab der Stadt Freiburg hat am Donnerstag entschieden, dass die Schauinslandbahn vorerst nun doch nicht mehr fahren darf. Auf dem Freiburger Hausberg sei zu viel los gewesen.

Die Schauinslandbahn darf ab sofort nicht mehr auf Freiburgs Hausberg fahren. Das hat der Corona-Krisenstab der Stadt Freiburg am Donnerstag entschieden.

An den vergangenen Wochenenden sei auf dem verschneiten Schauinsland und der Holzschlägermatte viel los gewesen – nicht immer corona-konform, sagt Rathaussprecherin Martina Schickle auf BZ-Nachfrage. Deshalb habe man dem nun einen Riegel vorschieben müssen.


Zuvor hatte die Freiburger Verkehrs-AG Anfang Dezember verkündet, dass die Umlaufseilbahn zum öffentlichen Nahverkehr gezählt werde und deshalb in Betrieb bleibe. Sie fuhr bis diese Woche mit offenen Fenstern