Club der Freunde

Gastronomie

Restaurant "Johann" in der Freiburger Wiehre muss schließen

Sie haben eine Traditionswirtschaft belebt, sich ein Stammpublikum erkocht und alles richtig gemacht. Dann hat Corona ihnen das Geschäft ruiniert: Die Wirtsleute Andreas und Alexandra Stolz geben auf.

Seit dem 18. März ist das "Johann" in der Wiehre geschlossen. Dabei lief alles so gut. "Ende vergangenen Jahres zog der Mittagstisch enorm an, im Januar, beim Banktermin, freuten sich alle über steigende Gästezahlen, und jetzt, in den nächsten drei bis vier Monaten, hätten wir mehrere Gesellschaften mit 40 bis 50 Personen gehabt", sagt Wirt Andreas Stolz im leeren Gastraum.

Dann kam Corona. In den Fasnachtsferien sei es schon losgegangen, sagt Stolz, im März dann Schlag auf Schlag ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>