Bauarbeiten

Radweg FR 2 in Freiburg-Weingarten wieder frei befahrbar

BZ-Redaktion

Die Bauarbeiten auf dem Radweg FR 2 durch Freiburg sind beendet . Der Radweg ist nun zwischen Güterbahnbrücke und Badenweilerstraße wieder frei. Die Kosten von 120.000 Euro wurden eingehalten.

Der Güterbahnradweg FR 2 zwischen Güterbahnbrücke und Badenweilerstraße ist nach den Bauarbeiten wieder frei befahrbar. Aus diesem Anlass werden Mitarbeiter des Garten- und Tiefbauamtes (GuT) am Montag, 16. Dezember, zwischen 16 und 17.30 Uhr kleine Geschenke an Radfahrende verteilen. Die Rad-Vorrang-Route FR2 wurde zwischen der Güterbahnbrücke und der Badenweilerstraße auf rund 100 Metern Länge auf die dort maximal mögliche Breite von 3,5 Metern verbreitert und eine enge Kurve entschärft.


120.000 Euro für die Vergrößerung

Insbesondere in der Kurve kam es oft zu gefährlichen Begegnungen und bei nicht angepasster Fahrweise auch zu Unfällen. Wegen des schlechten Zustandes wurde der Weg komplett neu gebaut. Mit der Fahrradstraße in der Badenweilerstraße wurde dem Radverkehr dort die Vorfahrt eingeräumt und einige Parkplätze zugunsten der Sicherheit entfernt. Die Kosten wurden laut GuT mit 120.000 Euro wie geplant eingehalten, die vorgesehene Bauzeit etwas überschritten.