Club der Freunde

Amtsgericht Freiburg

Prozess gegen Freiburger AfD-Stadtrat Dubravko Mandic wegen Reizgasattacke hat begonnen

Er soll im Wahlkampf einen Fahrradfahrer mit Reizgas besprüht habe: Der Freiburger Stadtrat Dubravko Mandic muss sich wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Am Amtsgericht hat am Dienstag der Prozess gegen AfD-Stadtrat Dubravko Mandic begonnen. Er soll während des Kommunalwahlkampfs im Mai 2019 gemeinsam mit seinem Mitkandidaten Robert Hagermann einen Fahrradfahrer attackiert haben. Hagermann soll mit einer Blechschere unter anderem auf den Kopf des Fahrradfahrers geschlagen, Mandic diesen mit Reizgas ins Gesicht gesprüht haben.
Rückblick: Freiburger AfD-Stadtrat droht Freiheitsstrafe wegen Reizgasangriff
Der Prozess am Dienstag begann turbulent. Wegen der Corona-Situation ist die Platzzahl beschränkt, einige Zuschauer, unter ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>