Bertoldstraße

Polizei sucht Zeugen zu orientierungsloser Frau am Rosenmontag

BZ-Redaktion

Ein Frau verliert ihren Partner in der Freiburger Innenstadt – und wacht an anderer Stelle orientierungslos auf. Eine Straftat liegt laut Polizei nach ersten Erkenntnissen nicht vor, aber man sucht Zeugen.

Am Montagabend wurde der Polizei gegen 22.45 Uhr von einem Familienangehörigen gemeldet, dass sich eine 21-jährige Frau orientierungslos im Bereich der Engelbergerstraße wieder fand. Ihrer Wahrnehmung nach habe sich die Frau laut Polizei zuletzt mit ihrem Partner im Bereich einer Bar in der Bertoldstraße aufgehalten. Dort habe man sich jedoch aus den Augen verloren.


Ob eine strafbare Handlung vorliegen könnte, ist bislang unklar. Die Polizei will das Geschehen jedoch aufklären und sucht daher nun Zeugen, denen gegebenenfalls Auffälliges im Bereich der Cocktailbar in der Bertoldstraße oder im Bereich des Gewerbekanals in der Engelbergerstraße im Freiburger Stadtteil Stühlinger aufgefallen ist. Im Bereich Engelbergerstraße wurde von der 21-Jährigen noch ein junger Mann wahrgenommen, der gegebenenfalls als Zeuge in Betracht kommen könnte.
Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei um Hinweise unter der Telefonnummer 0761-8825777.