Ermittlungen

Polizei sucht Zeugen nach Attacke am Sonntagmorgen am Freiburger Stadttheater

BZ-Redaktion

Im Vorbeilaufen soll ein Mann einen 19-Jährigen am vergangenen Sonntag gegen 5.30 Uhr unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben. Die Polizei sucht Zeugenhinweise.

Am vergangenen Sonntag ist laut Polizei gegen 5.30 Uhr im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Stadttheater ein 19-jähriger Mann attackiert worden. Der mutmaßliche Täter soll laut Polizei beim Vorbeilaufen den Geschädigten unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der Geschädigte zog sich eine Jochbeinfraktur sowie Knochenabsplitterungen im Gesicht zu und musste zwei Tage später in einem Krankenhaus operiert werden.


Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der Tatverdächtige bereits von der Örtlichkeit entfernt. Derzeit liegen der Polizei keinerlei Hinweise zum Tatverdächtigen vor, weshalb Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten werden sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Nord unter der Telefonnummer 0761/882-4221 in Verbindung zu setzen.