Club der Freunde

Sommerwochenende

Platzverweise für mehrere hundert Leute am Freiburger Seepark am Samstag

Nach diversen Verstößen in der Freiburger Altstadt meldet die Polizei nun auch, dass am Seepark mehreren hundert Menschen Platzverweise erteilt wurden. Die Jusos kritisieren das Vorgehen der Polizei.

Das vergangene Wochenende verlief nicht so harmlos, wie es zunächst den Anschein hatte: Sechs Fälle von körperlichen Auseinandersetzungen in der Altstadt, elf Straftaten und neun Ordnungswidrigkeiten gab es am Platz der Alten Synagoge allein in der Nacht zum Samstag. 23 Ruhestörungen registrierte das ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>