Club der Freunde

Uni Freiburg

Petition kritisiert Vergabe des Freiburger Kleinkunstpreises

"Misogyne Gedanken" oder Kunstfreiheit? Eine Petition einer Freiburger Studierenden gegen die Vergabe des Freiburger Kleinkunstpreises 2018 und 2019 beschäftigt die Universität Freiburg.

Mehr als 25.000 Menschen haben eine Petition auf der Plattform change.org seit ihrer Veröffentlichung am vergangenen Dienstag bisher unterschrieben. Sie richtet sich gegen Gewalt an Frauen und ganz speziell gegen zwei Künstler, die auf der Bühne unter anderem über Gewalt an Frauen singen – und sie bringt die Universität Freiburg seit Dienstag in die Bredouille. Es geht um den Freiburger Kleinkunstpreis, der seit 2014 vom Studierendenwerk (SWFR), der Universität und dem Vorderhaus vergeben wird. Gestartet hat die Petition die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>