Belegungsplan

Online-Übersicht zeigt, welche Freiburger Sporthalle wann frei ist

BZ-Redaktion

Welche Halle ist gesperrt und welche ist frei? Das können Sportlerinnen und Sportler in Freiburg jetzt online einsehen. Auf der Seite der Stadt kann auch gleich ein Buchungsantrag gestellt werden.

Freiburgs Amt für Gebäudemanagement, das die städtischen Hallen vermietet, hat ein Belegungstool ins Internet gestellt. Ein Plan zeigt, welche Hallen und Räume wann belegt und nutzbar sind. Wer ein freies Plätzchen findet, kann gleich einen Antrag zum Buchen stellen. Das Online-System wurde lange erwartet, das Rathaus arbeitete schon im Jahr 2012 daran. Hallen sind in Freiburg knapp.


Jetzt sieht man mit zwei Klicks, dass zum Beispiel die Turnhalle des Berthold-Gymnasiums für drei Wochen Baustelle ist und dienstags bis donnerstags von 18 bis 22 von der Freiburger Turnerschaft belegt.

Nutzer können eine Halle auswählen und deren Belegung ansehen – zum Beispiel die Wentzinger-Doppelhalle (ausgebucht) oder die Clara-Grunwald-Gymnastikhalle (Mittwoch 20 bis 22 Uhr frei). Oder sie können ohne Auswahl auf Suche klicken, in einem neuen Fenster ihre Wunschzeit eingeben, sehen, was frei ist und gleich einen Antrag stellen.
Das neue Hallen-Portal unter freiburg.de/hallenbelegung