Club der Freunde

Extremsport

Offenburger Ultraläufer will alle Fernwanderwege des Schwarzwalds laufen

Für ihn beginnt der Spaß am Laufen erst jenseits der Marathon-Distanz: Der 34-jährige Offenburger Ultraläufer Daniel Hernes läuft in der Nacht los, um jeden Tag mindestens 20 Kilometer zu schaffen.

Die Sonne ist noch nicht aufgegangen, da schnürt Daniel Hernes schon seine Schuhe, setzt den Strohhut auf und trabt langsam in die Dunkelheit. Um 4.30 Uhr hat der Wecker des Offenburgers geklingelt. Statt sich wieder umzudrehen, macht er sich auf den Weg in den Schwarzwald, um ein paar Stunden zu laufen. "Ein normaler Tag eben", sagt er lachend in seine Handykamera. Tausende Menschen werden sein Video auf Instagram einige Stunden später gesehen haben.
"Ich will einfach zeigen, was so möglich ist", sagt Hernes.
Der 34-Jährige ist ein Ultraläufer. Für ihn beginnt der Spaß am Laufen, sobald die Marathon-Distanz überschritten wird. "Ich mache das aus purer Freude", sagt Daniel Hernes schulterzuckend und lacht. Andere würden ihn als Extremsportler beschreiben – für ihn ist sein Pensum von ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>