Club der Freunde

Bilanz nach einem Monat

Nur wenige Frauen nutzen das Freiburger Frauennachttaxi

Seit vier Wochen fährt in Freiburg das Frauennachttaxi. Eine erste Bilanz zeigt: Bisher wird das Angebot der Stadt kaum genutzt – da ist Luft nach oben.

Seit einem Monat fährt in Freiburg das Frauennachttaxi: Damit Frauen am Wochenende sicher nach Hause kommen, hat die Stadt – angeknüpft an den Safer-Traffic-Nachtverkehr der Verkehrs AG (VAG) – das Angebot ins Leben gerufen. Doch nutzen es die Freiburger Frauen? Bislang eher verhalten. Da ist noch Luft nach oben, so die erste Bilanz nach vier Wochen. Eine ganz normale Freitagnacht in Freiburg, es ist kälter als die Nächte zuvor. Am Ende der Kaiser-Joseph-Straße sind nur einige Feiergrüppchen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>