Club der Freunde

Schwarzwaldstadion

Neuzugänge und alte Bekannte beim Trainingsauftakt des SC Freiburg

29 Spieler der ersten und zweiten Mannschaft nehmen am Trainingsauftakt des SC Freiburg teil. Trainer Christian Streich stellt klar: Momentan ist der Kader noch zu groß.

Um 9.30 Uhr ist die Schar der Kiebitze am Trainingsplatz neben dem Schwarzwaldstadion noch überschaubar. Knapp 50 Menschen haben sich versammelt, um den Übungsauftakt der Profis zu beobachten, unter ihnen der Haus- und Hof-Barbier von Christian Günter und Kollegen, untätowierte Zaungäste, die extra aus Kaiserslautern und Soest angereist sind, sowie tätowierte Zaungäste, die den SC-Greif auf dem Arm tragen.

Schwül ist es, die Temperatur liegt bei 30 Grad Celsius. Vespas kommen angeknattert, darauf Männer, die schon im Strandbad waren und kurz ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>