Club der Freunde

Markt

Neustart für die Standbetreiber am Freiburger Rotteckring

Erst die Wurst-Dynastien am Münsterplatz, jetzt die Rotteckring-Händler: Die Standbetreiber müssen sich zukünftig über eine Ausschreibung für einen Platz bewerben. Das bereitet den Alteingesessenen Sorge.

Bei den bunten Marktständen am Rotteckring stehen Veränderungen an: Die Schmuck- und Textilhändler müssen sich zukünftig über eine Ausschreibung für einen Platz bewerben. Bislang gab es ein rollierendes System. Das macht den Händlern Sorge: Sie fragen sich, ob alle Stände weiterhin zum Zug kommen. Auch die Organisationsform wird sich ändern, gleiches gilt für die Nachmittagsstände auf dem Münstermarkt: Beides wird zukünftig unter der Federführung der Freiburg ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>