Neueröffnung: Take Care - Multiboutique Design Bureau in der Eschholzstraße

Carolin Buchheim

Außergewöhnliche Mode für Männer und Frauen und designorientierte Konsumgüter, die man dringend haben will, gibt's ab Samstag, 1. September 2012, bei Take Care in der Eschholzstraße 44 zu kaufen. Außerdem bieten die beiden Betreiberinnen Karo Schrey und Nicole Herrmann Dienstleistungen rund um Grafikdesign an.



Es ist der Tag vor der Eröffnung, und hinter den mit Packpapier zugeklebten Fenstern ist er noch ein bißchen leer, der brandneue Conceptstore von Karo Schrey und Nicole Herrmann: Take Care. Noch warten die beiden frisch gebackenen Ladenbesitzerinnen auf Warenlieferungen, jeder DHL-Laster, der vor der geöffneten Ladentür über die Eschholzstraße fährt, wird von ihnen sehnsüchtig angeguckt.

Auf den Kleiderstangen des kleinen, stilsicher eingerichteten Ladens hängt bereits Damenmode des dänischen Labels 'Second Female' - wenn endlich alle Waren (und Möbel!) eingetroffen sind, wird hier Mode aus Copenhagen, Stockholm, Paris und Berlin hängen.

Take Care will ein breiten Sortiment an designortientierten Dingen anbieten. "Der Gedanke dahinter ist: Menschen, die diese Bluse mögen, mögen auch dieses Notizbuch und diese Kette", erklärt Karo Schrey (Bild unten links). "Und diese Lampe und diese Tasche!", ergänzt Nicole Herrmann (Bild unten rechts).



Für Frauen haben die beiden die Marken Just Female und Second Female im Angebot; Männermode gibt's von Doimoi und Homecore sowie Unterwäsche von Bread & Boxers. Außerdem im Programm sind Accessoires von Becksöndergaard, Taschen und Lederwaren des Freiburger Labels Kvinna, Lampen von Raumgestalt aus Bernau und Papierwaren von Wednesday Paper Works. Take Care will ein "Multiboutique Design Bureau" sein - die beiden Grafikerinnen bieten Grafikdesign- und Eventplanungs-Dienstleistungen an - und zwar mit einer offenen Preispolitik nach dem Baukastenprinzip.

In der Eschholzstraße fühlen die beiden sich schon jetzt wohl. "Take Care passt gut in den Stühlinger", sagt Karo Schrey. "Unsere Zielgruppe lebt hier, und nirgendwo in Freiburg passiert so viel wie hier!" Gefeiert wird die Take Care-Eröffnung am Samstag, 1.September 2012, um 10 Uhr mit Getränken und Fröken Cupcakes. Ab 15 Uhr gibt es Musik von Torpedo Tom.



Take Care

Eschholzstraße 44 (Google Maps)
79106 Freiburg
0173.2764799
contact@takecare-freiburg.de
takecare-freiburg.de
Facebook: Take Care Freiburg

Öffnungszeiten Boutique

Donnerstag
12-22 Uhr

Freitag
12 bis 20 Uhr

Samstag
10 bis 16 Uhr

[Disclosure: Karo Schrey ist fudders heißgeliebte Haus- und Hofillustratorin. Über die Neueröffnung von Take Care hätten wir natürlich auch berichtet, wenn dem nicht so wäre. Und wir hoffen natürlich, dass Karo noch genug Zeit für uns bleibt! ]

Mehr dazu:

 

Foto-Galerie:

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.