Neueröffnung: Hummus Corner im Atrium

Marina Korn

In der Atriumpassage am Augustinerplatz haben Edo Medicks und seine Frau Simone Waldrich vor gut zwei Wochen das erste Freiburger Hummus-Restaurant eröffnet. Dort kann man die orientalische Speise in sympathisch improvisierter Atmosphäre genießen.



Das Restaurant im Untergeschoss der Atriumpassage ist mit seinen Bierbänken auf nacktem Betonboden eher schlicht eingerichtet, wirkt aber mit der grüner und gelber Wand und den Kerzen auf den Tischen gemütlich und modern. Im Hintergrund läuft orientalische Musik - passend zur Herkunft des Kichererbsenbreis.

Auf der Speisekarte stehen täglich zwei Hummusgerichte mit veganem Topping, eins mit Fleisch-Topping und zwei Salate. Als veganes Topping gibt es Gemüsecurry mit Foul-Bohnen oder gebratene Pilze mit Zwiebeln und Thymian. Die Fleischgerichte sind entweder mit Rindergulasch, gewürzt auf afrikanische Art, oder Rinderhackfleisch mit Zimt und Tomaten. Das Salatangebot besteht aus einem israelischen Gemüsesalat und Tabulé aus Bulgur mit Petersilie, Minze, Zitrone und Oliven.

Dazu serviert Edo warmes Fladenbrot. Den Hummus bereitet er jeden Tag aus frischen Kichererbsen und einer Sesampaste zu. Zu trinken gibt es Club-Mate, Fritz-Cola und Fritz-Limos, Eistee und frischen Kaffee vom Freiburger Röster Elephant Beans. "Und ganz wichtig für mich ist auch Vita-Malz, denn: In Israel isst man Hummus immer mit einem Malzgetränk", sagt Edo.



Zum Hummuskoch wurde der Israeli übrigens, als er nach Deutschland kam und sein Lieblingsgericht aus der Heimat vermisste. "Hummus isst man in fast allen orientalischen Ländern. Ich habe es in Israel drei- bis viermal die Woche gegessen. Es hat sehr viel Eiweiß und ist sehr nahrhaft, sodass man davon schnell satt und nicht dick wird."

Auch oben am Passageneingang wird es in etwa einer Woche mit einem Straßenverkauf der Hummusgerichte eine Erweiterung der Hummus Corner geben.

 

The Hummus Corner

Augustinerplatz 2
Atrium (UG & Grünwälderstraße)
79098 Freiburg

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
11:30 Uhr bis 15:00 Uhr
18 Uhr bis 21:00 Uhr
 

Mehr dazu:

 

Foto-Galerie: Benedikt Nabben

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.