Geschäfte

Neueröffnung: Der "Royal Donuts"-Store am Bertoldsbrunnen

Valentina Di Nuzzo

Royality at it’s finest. Am Samstag, 20. März, öffnet im Herzen Freiburgs der erste Donut-Laden. Mit über 120 verschiedenen Sorten ist für jeden etwas dabei. Aber Achtung: Kalorien zählen ist hier eindeutig tabu.

Das Konzept

Royal Donuts ist ein Franchiseunternehmen aus Köln, das 2018 gegründet wurde. Zurzeit ist es eines der am schnellsten wachsenden Gastro-Unternehmen überhaupt und dass, obwohl es sich lediglich auf ein Gebäck beschränkt: Donuts. Die amerikanische Variante des Berliners mit einem Loch in der Mitte, gefüllt oder belegt mit den unterschiedlichsten süßen Dingen - alles, was die große, weite Welt der zuckerhaltigen Zutaten halt so hergibt.

Bei Royal Donuts kommen die nicht ganz kalorienarme Leckereien in jeder Form und Farbe, oft auch in Kombination mit bekannten Produkten wie Snickers oder Kinder Milchschnitte. Bis zu einer Torte aus Donuts wird hier fast alles selbst gebacken, vieles auch auf individuellen Kundenwunsch. Nach über 70 Shops deutschlandweit ist nun auch Freiburg dran.

Mit einem Takeaway-Store soll das runde Ding unter die Leute gelangen, die Betreiber backen vor Ort selbst. "Wichtig ist, dass die Lieferanten der Zutaten identisch bleiben um die gleiche kulinarische Genussexplosion in allen Filialen zu erhalten", sagt Betreiberin Nadia Pörschke. Für die nichtverkaufte Ware wurde von ihr und ihrem Partner eine schöne Lösung gefunden: Was übrig bleibt, wird der Freiburger Tafel zur Verfügung gestellt.

Die Betreiber

Nadia Pörschke und Andreas Findling leiten den Ableger in Freiburg. Nicht nur privat sind beide ein Team – auch die Geschäfte werden gemeinsam in die Hand genommen. Seit fünf Jahren leiten sie ein Fitnessstudio in der Schweiz. Als zweites Standbein kommt nun der Take-away-Shop dazu. Mit viel Freude und Zuversicht gehen die neuen Betreiber die Eröffnung an – und das aus guten Grund. "Die Nachfrage ist enorm!", sagt Nadia Pörschke. Ihr ursprünglicher Plan war, auch in Freiburg ein Fitnessstudio anzubieten. Dann wurde es der Donut-Laden. Letztendlich ist das Konzept der Lebens- und Geschäftspartner sehr gut durchdacht: Erst essen und dann ab ins Gym!

Der Standort

Um diese Lage streiten sich sicherlich alle Inhaber, denn zentraler geht nicht. Direkt im Herzen Freiburgs, am Bertoldsbrunnen 4, wird am Samstag der Laden eingeweiht.

Das Angebot

Trigger-Warnung: Jetzt wird es ernst und auf Diäten keine Rücksicht genommen. Das aktuelle Angebot an Donut-Variationen umfasst 120 Sorten – das Sortiment aller Royal-Donut-Läden ist gleich. Dazu gibt es immer wieder kreative Tagesspecials, die selbst erstellt werden. Auf Wunsch gibt es eine Beratung. Oder besser – man kauft angebotene Mix-Boxen zum Zusammenstellen. Generell im Shop vorhanden sind die beliebten Donuts, Balls, und Crossnuts, mit oder ohne Füllung und Toppings. Befüllt wird beispielsweise mit Nutella, Marmelade, und Kinder-Bueno. Auch für ein veganes Angebot ist gesorgt. Sollte aber doch nichts Passendes im Sortiment dabei sein, so kann man sich seinen Donut auf der Homepage selbst nach Vorliebe zusammenstellen.



Coronamaßnahmen

Aus aktuellen Gegebenheiten sind wichtige Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. Mund und Nasenbedeckung, Abstand zum Vordermann und Geduld. Aufgrund der Coronaverordnung der Ladenfläche sind vorerst nur ein bis zwei Kunden im Laden erlaubt.

Royal Donuts Freiburg: Web& Instagram

Vorläufige Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 13 bis 19 Uhr
  • Bargeldloses zahlen möglich

    Adresse:

    Royal Donuts Freiburg

    Bertoldsstrasse 4

    79098 Freiburg