Club der Freunde

Entscheidung gefallen

Neue Landesverordnung kommt zu spät – Freiburger Weinfest ist schon abgesagt

Auch in diesem Jahr wird es laut Veranstalter FWTM wegen Corona kein Freiburger Weinfest geben. Eine neue Landesverordnung, die mehr Möglichkeiten schaffen soll, kommt zu spät.

Auch in diesem Jahr wird es kein Freiburger Weinfest geben. Die Großveranstaltung wurde erneut wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das teilte die veranstaltende "Freiburg, Wirtschaft, Touristik und Messe GmbH" (FWTM) mit. Nach den Vorgaben der Landesregierung lässt sich das Fest nicht wie erhofft als Kulturveranstaltung einstufen. Noch besteht aber die Chance auf ein kleines Weinfest im August.
Eigentlich wäre es am Donnerstag, 1. Juli, losgegangen. Sechs Tage lang wäre auf dem Münsterplatz das 49. Freiburger Weinfest gefeiert worden. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>