Club der Freunde

Amtsgericht Freiburg

Nach tödlichem Radunfall: Lkw-Fahrer erhält Bewährungsstrafe

Der Lastwagenfahrer, der im vergangenen Jahr eine Frau überfahren hat, ist zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Zusammenstoß war nicht der erste schwere Unfall an der Stelle.

Im Juni 2020 war eine 50-jährige Fahrradfahrerin an der Heinrich-von-Stephan-Straße von einem rechtsabbiegenden Lastwagen überfahren worden. Sie starb noch am Unfallort. Nun wurde der Lkw-Fahrer am Amtsgericht wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten verurteilt.
Der Unfall am Abend des 22. Juni 2020 war nicht der erste schwere Unfall zwischen Fahrradfahrenden und Lkw an der Stelle. Bereits 2016 wurde dort eine 22-jährige Frau von einem ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>