Club der Freunde

Baumfällungen

Nach Protesten bläst Stadt Freiburg geplanten Ausbau des Radwegs an Berliner Allee ab

Wieder sollen in Freiburg Bäume fallen, wieder hagelt es Proteste. Diesmal trifft es den geplanten Ausbau eines Radwegs an der Berliner Allee. Die Stadt stoppt ihr Vorhaben.

Der geplante Ausbau des Radwegs an der Berliner Allee ist erstmal abgeblasen worden. Das Garten- und Tiefbauamt wolle nicht an einem Projekt festhalten, an dem es so viel Kritik gebe, sagte Amtsleiter Frank Uekermann gegenüber der BZ. Es hatte massive Beschwerden gegeben, weil für den Ausbau Bäume am Weststadion hätten gefällt werden müssen.

Vor genau einem Monat war der Radweg im Stadtteil Mooswald Thema im ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>