Club der Freunde

Absage und Auflagen

Nach Ärger um Freiburger Feste sollen Genehmigungsprozesse überprüft werden

Nach der Absage des Schlossbergfests und Zusatz-Auflagen für die St. Georgener Weintage will die Stadt die Fest-Probleme angehen. 2020 solle das Schlossbergfest wieder stattfinden, kündigt OB Horn an.

Nach der Absage des Schlossbergfestes und Ärger um kurzfristig erlassene Zusatz-Auflagen für die Weintage in St. Georgen will die Stadtverwaltung reagieren. Oberbürgermeister Martin Horn kündigte an, dass es noch vor der Sommerpause ein Fachgespräch im Rathaus geben werde, wie man Genehmigungsprozesse für Feste vereinfachen, beschleunigen und wie man kommerziellen und nicht-kommerziellen Veranstaltern entgegenkommen könne. Das Schlossbergfest gehöre zu Freiburg und solle 2020 wieder stattfinden, so Horn.

Die Schlossbergfest Freiburg GmbH ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>