Unfall

Motorradfahrer stürzt am Schauinsland und gerät in den Gegenverkehr – zwei Verletzte

BZ-Redaktion

Ein 35-Jähriger ist am Mittwoch am Freiburger Hausberg vom Motorrad gestürzt und auf die Gegenspur geraten. Er und ein 58-jähriger Autofahrer wurden verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Vom Motorrad gestürzt und in den Gegenverkehr geraten ist ein 35-Jähriger am Mittwoch, 22. Juli 2020, auf der Schauinslandstraße in Freiburg. Der bergaufwärts fahrende Motorradfahrer und der 58-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Autos wurden verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 16.35 Uhr nahe der Gaststätte Holzschlägermatte.


Laut Polizei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Unfallursache und Unfallhergang seien Gegenstand laufender Ermittlungen. Von einem Fehlverhalten des Autofahrers geht die Polizei nach eigenen Angaben derzeit nicht aus.

Kurz vor dem Unfall soll ein Rollski-Fahrer dem Motorradfahrer voraus gefahren sein – nach ihm sucht jetzt die Polizei.
Der Rollski-Fahrer und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0761/8823100 bei der Verkehrspolizei zu melden.