Freizeittipps

Mein perfekter Tag in Freiburg: Juliane König vom Café Bächle

fudder-Redaktion

Wo gibt es die besten Brötchen, welche Drinks schmecken abends besonders gut und wo trifft man die nettesten Leute? fudder hat Freiburger Persönlichkeiten nach ihrem perfekten Tag gefragt. Heute: Caféinhaberin Juliane König.

Am liebsten starte ich den Tag mit einer guten Tasse Kaffee frühmorgens daheim. Ich genieße die Ruhe, solange alle anderen noch schlafen. Nach einer kleinen online Yoga-Runde gehe ich an einem Mittwoch kurz über den Markt auf dem Stühlinger Kirchplatz, kaufe ein bisschen Brot, Gemüse, Obst und natürlich auch etwas Süßes zum Naschen, bevor ich dann in die Sauna nach Bad Krozingen fahre (Vita Classica, Damensauna mittwochs 9 bis 13 Uhr).

Das ist mein absoluter Ruheort, an dem ich Kraft tanke. Zum Abschluss gibt es auf dem Sonnendeck noch ein Picknick mit den Kleinigkeiten vom Markt. Auf dem Heimweg lege ich einen Stopp im Birkenstock Outlet ein und hoffe natürlich, ein wunderschönes Paar zu finden.

Nachmittags treffe ich mich mit einer Freundin für einen Spaziergang auf dem Hauptfriedhof und schaue dann kurz im Café vorbei, um bei einem Kaffee mit dem Team und Gästen zu plaudern und einfach die Stimmung einzufangen. Perfekt wäre nun, den ruhigen und ausgeglichenen Tag mit einem laut-lustigen Abend unter Freunden ausklingen zu lassen.

Bei schönem Wetter draußen in einer der vielen Straussenwirtschaften rund um Freiburg oder alternativ auch in einem Restaurant ums Eck im Viertel.
Der Text ist ein Auszug aus fudders "Studentenfudder"-Heft Wintersemester 2021/22. Jetzt kostenlos downloaden.

Mehr zum Thema: