Leserfoto

Mannschaftsbus des VfB Stuttgart dreht Ehrenrunde am neuen SC-Stadion

BZ-Redaktion

War das Navi seiner Zeit voraus? War der Fahrer neugierig? Oder hat er sich verirrt? Ein BZ-Leser hat den Bus des VfB Stuttgart am noch nicht eingeweihten Stadion des SC Freiburg entdeckt.

Thomas Niederer schaute am späten Samstagvormittag dabei zu, wie das Team-Fahrzeug des schwäbischen Fußballbundesligisten eine Ehrenrunde um den Kreisverkehr an der Achim-Stocker-Straße vor dem neuen Stadion drehte. Gespielt wurde am Samstagnachmittag allerdings im Schwarzwald-Stadion am anderen Ende der Stadt.

Immerhin, vermutet Leser Thomas Niederer, weiß der VfB nun, "wo er nächste Saison verlieren wird". Das wäre dann ein nahtloser Übergang. Denn auch das Spiel am Samstag endete mit einer Niederlage für die Gäste aus der Landeshauptstadt – der SC Freiburg gewann mit 2:1.