Club der Freunde

Universität

Lehrende und Studierende froh über Präsenzlehre an den Hochschulen

Rund die Hälfte der Lehrveranstaltungen an Uni und PH in Freiburg finden wieder in Präsenz statt – zur Zufriedenheit vieler Studierender. Eine komplette Rückkehr ins Digitale gilt als unwahrscheinlich.

Volle Fahrradständer vor der Unibibliothek, lange Schlangen vor der Mensa Rempartstraße, plaudernde Studierende vor den Kollegiengebäuden: An der Freiburger Uni und den Hochschulen ist wieder Leben eingekehrt. Die meisten Studierenden und Lehrenden scheinen über mehr Präsenz froh, doch vereinzelt gibt es Kritik.
In der Mensa Rempartstraße herrscht lautes Stimmengewirr. Zwischen Kollegiengebäude I und IV tummeln sich junge Menschen. In der Unibibliothek sitzen viele Studierende: Vor drei Wochen hat der Vorlesungsbetrieb an der Uni Freiburg begonnen – zum ersten Mal seit Pandemiebeginn zum Teil ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>