Online-Konferenz

Kommende Woche starten die Hochschultage für Nachhaltigkeit in Freiburg

fudder-Redaktion

Auch dieses Sommersemester soll an der Uni wieder über Nachhaltigkeit diskutiert und informiert werden. Anders als sonst finden die Hochschultage für Nachhaltigkeit dieses Mal online statt. Am Montag geht’s los.

Seit 2017 finden in Freiburg jährlich im Sommersemester die Hochschultage für Nachhaltigkeit statt – eine Veranstaltungswoche, die mit verschiedenen Workshops, Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen Themen der nachhaltigen Entwicklung in den Mittelpunkt rückt.


In diesem Jahr gibt’s die Hochschultage komplett virtuell. Ab kommendem Montag gibt es jeden Tag drei Programmpunkte zu Themen wie Klimagerechtigkeit, dem nachhaltigen Umgang mit Wasser oder Permakultur. Über die Facebook-Veranstaltung Hochschultage für Nachhaltigkeit 2020 gelangt man zu den einzelnen Events; dort werden dann die Zoom- und Youtubelinks gepostet.

Abschluss der Hochschultage wird ein gemeinsamer Livestream mit dem Artik sein, der Titel lautet "Dance for the Future". Bei der Planung und Organisation der Hochschultage sind folgende Freiburger Hochschulgruppen beteiligt: Foundersclub, Nachhaltigkeitsbüro, Weitblick, Fossil Free, Students for Future, Health for Future, MIO (offene Fachschaft Medizin) und das Umweltreferat.

Offsetting - Kosemetik oder wertvoller Beitrag zum Klimaschutz

Bei dem Live-Streaming wird es um die Frage gehen, ob Klimakompensationszahlungen ein wertvolles Instrument der Entwicklungshilfe sind, oder ob es uns als Gesellschaft erlaubt, so weiter zu machen wie bisher – mit allen negativen Konsequenzen.
Der renommierte Zukunftsforscher Professor Franz Josef Radermacher trifft auf den berühmtesten Fahrradaktivisten Deutschlands, Heinrich Strößenreuther.

Die beiden halten jeweils einen Impulsvortrag von etwa zehn Minuten; danach werden die Zuschauerinnen und Zuschauer eingebunden – entweder per Wortmeldung über Zoom oder über die Chat-Funktion des Youtube-Livestreams oder über Fragen, die man vorab über Instagram oder Facebook einreichen kann.
Was: Hochschultage für Nachhaltigkeit
Wann: Montag, 15. Juni bis Freitag, 19. Juni 2020
Wo: digitale Veranstaltungsreihe
Web: Zoom- und Youtube-Links gibt’s in den entsprechenden Veranstaltungsbeschreibungen auf facebook.com/hochschultagefuernachhaltigkeit