Jugendliche geschlagen

Körperverletzung am Freiburger Bertoldsbrunnen

BZ-Redaktion

Eine 17-Jährige soll geschlagen worden sein, nachdem sie einem Mann kein Kleingeld gegeben hatte. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Jugendliche hat sich am Donnerstag, 21. Oktober, bei der Polizei gemeldet. Sie sei gegen 15 Uhr beim Bertoldsbrunnen in der Freiburger Stadtmitte von einem unbekannten Mann nach Kleingeld gefragt worden. Als sie dem Mann keines gegeben habe, habe er sie auf den Kopf geschlagen. Anschließend habe er sich in unbekannte Richtung entfernt.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Dunkelblond, ungepflegtes Erscheinungsbild, Bart, längere Haare, T-Shirt, braune Kleidung.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761/882-4221 zu melden.