Elztal

Kleinstadtgeheimtipps: Gutach-Bleibach

Julia Schwab

Wie ist das Dorfleben rund 20 Kilometer nordöstlich von Freiburg? Viele Wandermöglichkeiten, zahlreiche Vereine und wunderschöne Natur: Die Gemeinde Gutach-Bleibach im Überblick.

Lage

Die Gemeinde Gutach-Bleibach gehört mit seinen 24,78 km² zum Landkreis Emmendingen.

Geschichte

Erstmals wurde Bleibach 1178 in einer päpstlichen Bulle erwähnt. Durch die Vereinigungen der Gemeinden Gutach im Breisgau, Bleibach und Siegelau wurde die heutige Gemeinde am 1. Januar 1974 neu gebildet.

Einwohnerzahl

Die zuletzt gemessene Einwohnerzählung war am 31. Dezember 2020 und dabei kam heraus, dass 4588 Einwohner in Gutach wohnen.

Schulen

In der Gemeinde gibt es derzeit zwei Schulen. Die Grundschule Zweitälerland in Gutach und die Elztalschule in Bleibach. Die Elztalschule bietet in Kooperation mit dem beruflichen Schulzentrum in Waldkirch Kindern mit Lernstörungen, Lernbeeinträchtigungen und Entwicklungsverzögerungen, einen VAB-Abschluss, einen vereinfachten Hauptschulabschluss an.

Vereinsleben

Gutach im Breisgau hat rund 75 Vereine, die das öffentliche Leben bereichern. Dazu zählen beispielsweise eine Vielzahl von Narrenzünften, der Musikverein sowie die verschiedenen Sportvereine wie zum Beispiel der SC Gutach-Bleibach.

Sportplätze

Das Schönwasenstadion liegt zwischen Gutach und Bleibach. Benutzt wird die Anlage vor allem vom SC Gutach-Bleibach. Das Kleinspielfeld in Bleibach wurde bereits 2008 eingeweiht und wird auch heute noch von vielen in der Freizeit genutzt.

Freibad

Das kleine Freibad in Gutach liegt direkt an dem Zusammenfluss der Elz und der wilden Gutach und wird schon seit 1904 gerne besucht.

Golfclub Gütermann

Der Neun-Loch-Golfplatz hat ein flach-hügeliges Gelände mit Wasserhindernissen und wurde bereits 1924 von der Familie Gütermann gebaut. Der Golfplatz liegt in einer Parkanlage, umgrenzt von Bäumen und alten Villen und ist noch immer ein beliebter Ort von Golfliebhabern.

Wandern

Hier gibt es viele Möglichkeiten, schöne Wanderziele zu erreichen. Der Walderlebnispfad wird von bunten Waldmännchen mit vielen Informationen begleitet und ist eine leichte Wanderung für die ganze Familie. Eine größere Herausforderung ist der Zweitälersteig mit seinen fünf Etappen, einer Länge von 106 Kilometern und 4120 Höhenmeter. Hier sind tolle Aussichten und jede Menge Schwarzwälder Natur geboten.

Einkaufsmöglichkeiten

In der Gemeinde werden viele Dienstleistungen angeboten. Um es kurzzufassen: Wenn man etwas braucht, findet man (fast) alles innerhalb des Ortes. Beispielsweise gibt es das Fachgeschäft für Haushaltsgeräte Fehrenbach in Bleibach, einen Penny und Rewe-Markt, zwei Getränkemärkte, eine Post sowie die Gärtnerei Schätzle, eine Tankstelle und auch eine Autowerkstatt. Neben zwei Friseurgeschäften findet man auch zwei Küchenstudios, eine Metzgerei, eine Apotheke, Bäckereien sowie Fachhandlungen für Raumausstattungen im Industriegebiet und vieles mehr. Nur beim Klamottenkaufen wird es etwas schwierig.

Gastrotipps

Früher gab es viele Gaststätten in Bleibach. Heute stehen dort vermehrt Wohnhäuser. Das vier Sterne-Hotel Silberkönig bietet aber auch heute mit gutem Essen sowie einer schönen Gartenanlage einen Ort zum Wohlfühlen.

Mehr zum Thema: