Club der Freunde

Kommunalpolitik

Junges-Freiburg-Vorsitzende Kathrin Vogel tritt zurück

Nach einer anonymen Veröffentlichung der Autonomen Antifa Freiburg ist Kathrin Vogel als Vorsitzende von Junges Freiburg zurückgetreten. Im Schreiben wurde sie in die Nähe von Rechten gerückt.

Nach einer anonymen Veröffentlichung der Autonomen Antifaschisten (Antifa) hat Kathrin Vogel am Montag den Vorsitz der Wählervereinigung "Junges Freiburg" niedergelegt. Das Schreiben, das am Donnerstag versandt wurde, rückt sie in die Nähe der rechten Szene. Es nennt Vogels Mitgliedschaft in der studentischen Damenverbindung "Merzhausia" sowie angebliche Kontakte zu Neonazis. "Junges Freiburg", das zwei Sitze im Gemeinderat hat, verurteilte "den polemischen Charakter des Papiers ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>