Club der Freunde

"Wählen 16 plus"

Jugendbüro Freiburg will Schülern das Wählen näher bringen

Die Kampagne "Wählen 16 plus" besucht Schulen, um das Wählen zu erklären – und um Forderungen an die Kommunalpolitik zu stellen. Ein Besuch in der Waldorfschule Rieselfeld.

Der Gemeinderat legt den Preis für das Strandbad fest: Stimmt das oder nicht?" Rund 25 Jugendliche reden laut durcheinander und gehen nach und nach alle zu dem Tisch, an dem das Schild "Stimmt nicht" hängt. Fabiola Mieth vom Jugendbüro Freiburg erklärt, dass es ganz so einfach nicht ist: Gemeinderäte in anderen Städten hätten zum Beispiel beschlossen, dass Jugendliche kostenlosen Eintritt in Freibäder haben. Das kommt gut an bei den Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse in der Freien Waldorfschule Rieselfeld.

Am Dienstagmorgen fand in der Klasse einer von mehr als 20 Schulbesuchen im Rahmen der ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>