Club der Freunde

Statistik

Jeder zweite Covid-19-Tote in Freiburg lebte im Altersheim

In Freiburg sind überdurchschnittlich viele Bewohnerinnen und Bewohner von Heimen an oder mit Covid-19 verstorben. Drei Freiburger Einrichtungen galten zwischenzeitlich als Corona-Hotspots.

Bundesweit gibt das Robert-Koch-Institut den Anteil der aus Altersheimen mit oder an Covid-19 Verstorbenen mit 38 Prozent an. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass diese Angabe nicht beziffert, wie viele Altersheimbewohner an Covid-19 auch in Kliniken gestorben sind.
Im Gespräch mit dem Leiter des Amtes für Soziales und Senioren, Boris Gourdial, erklärt dieser, dass in Freiburg zeitweilig drei der insgesamt 23 hiesigen Altersheime als sogenannte "Hotspots" galten. Eines war ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>