Club der Freunde

Sicherheitslage

Innenminister Strobl schnürt umfassendes Freiburg-Paket

Ein Intensivtäter-Sonderstab, mehr Razzien und Kontrollen, berittene Polizei, Sicherheitskonferenzen: Innenminister Strobl hat ein Freiburg-Paket präsentiert. Und eine Erwartung an die Stadt formuliert.

Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen durch mindestens zehn Männer wird in Freiburg erneut über die Sicherheitslage in der Stadt diskutiert. Die Politik will auf die neue Situation reagieren. Innenminister Thomas Strobl hat jetzt in Stuttgart ein umfangreiches Maßnahmenpaket für Freiburg vorgestellt.
Hintergrund: BZ-Dossier zur Gruppenvergewaltigung in Freiburg
Die seit März 2017 geltende Sicherheitspartnerschaft zwischen Stadt und Land soll ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>